Manchmal ist es besser, wenn gemeinsame Wege ein Ende finden

Den gemeinsamen Weg beenden

Das mit Blick auf das für die SPD desaströse Europa Wahlergebnis des vergangenen Wochenendes war dies natürlich auch Thema der jüngsten Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Lemwerder. In diesem Zusammenhang wurde auch der Antrag eines Mitglieds behandelt, der ein Votum des Ortsvereins zur Beendigung der Groko auf Bundesebene einfordert. Nahezu einstimmig positionierte sich der Vorstand für eine sofortige Beendigung der Groko auf Bundesebene. Dieses Votum wurde der Geschäftsstelle des Unterbezirks Wesermarsch, der Landtagsabgeordneten Karin Logemann und der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag übermittelt.

Wir erwarten, dass unsere Positionierung in den anstehenden Gesprächen und Verhandlungen berücksichtigt wird.

Die Bundes-SPD muss ihre Führungsriege, Ziele und die Umsetzung umgehend überdenken und neu definieren. Schluss mit halbherzigen Koalitionskompromissen!

Ein klares Statement aus Lemwerder.